Students exchange

 

 

                   Freie Schule Prerow                           Liceum Kamien Pomorski

   

 

                    02.05. – 06.05.2011

 

 

02.05.2011

Wir hatten die ersten 5 Stunden Unterricht. Dann gegen 13 Uhr kamen die polnischen Austausch-schüler. Frau Koßmehl und Herr Koch erklärten ihnen in unserer neuen Bibliothek  den Wochen-plan. Nachdem sie in der Mensa Mittag gegessen hatten, gingen wir zum Hafen. Dort wartete der Raddampfer „River Star“ auf uns, mit dem wir eine schöne Fahrt mit Kuchen und Kakao durch den Nationalpark auf dem Prerowstrom machten. Am späten Nachmittag wurden unsere Austauschschüler von ihren Gastfamilien abgeholt und verbrachten den Rest des Tages mit ihnen.

 

 

Unsere neue Bibliothek diente unseren Gästen als Aufenthalts- und Arbeitsraum.

 

 

Der Dienstag bot unseren polnischen Gästen noch eine ganz besondere Überraschung. Sie lernten einen traditionellen letzten Unterrichtstag einer 12. Klasse kennen. Lehrer und Schüler mussten in Wissens- und Geschicklichkeitsspielen gegeneinander antreten. Dabei gab es natürlich auch viel zu lachen.

 

03.05.2011

Am Morgen hatten die polnischen Schüler Deutschunterricht mit unseren Lehrern. Gegen 12.30 Uhr holte uns dann ein Bus von der Schule ab, der mit uns nach Stralsund fuhr. Dort sahen wir uns 1 ½ Stunden im Ozeaneum alles über die Meere, Fische und Pflanzen in unserer Region an. Am Schönsten war der Raum mit den riesen Walnachbildungen. In der Innenstadt erzählte Herr Koch uns ein paar interessante Fakten über Stralsund. Dann hatten wir Freizeit in der Altstadt. Um 17 Uhr trafen wir uns vor der Kirche, um zusammen ins Kino zu gehen und uns den Film „Wasser für die Elefanten“ anzusehen. Gegen 19 Uhr fuhren wir zurück nach Prerow wo die polnischen Gastschüler  abgeholt wurden und den Abend wieder in ihren Gastfamilien verbrachten. 

 

04.05.2011 

Am Mittwoch hatten unsere polnischen Austauschschüler  die  ersten 4 Stunden wieder Deutschunterricht. Gegen 13.30 Uhr holte uns eine große Kutsche mit zwei Pferden ab. Wir fuhren durch den schönen grünen Darßwald zum Leuchtturm. Auf dem Weg dahin sangen die deutschen und polnischen Schüler deutsche und polnische Lieder. Beim Darßer Ort sahen wir uns das Museum an und genossen die Aussicht vom Leuchtturm. Am Strand bei sonnigem Wetter machten wir eine Kennenlernrunde in der wir uns alle einzeln vorstellten und über unsere Hobbies sprachen.

 Nach dem Ausflug  blieben ein paar deutsche und polnische Schüler  noch in Prerow und schlenderten gemütlich durch den Ort. Wir hatten Spaß und lachten viel. Am späten Abend holten die Gastfamilien ihre Schüler ab.

 

05.05.2011

Dieser Tag bot uns viel Abwechslung in der Natur. Eine Deutschstunde verbrachten wir am Strand von Prerow und konnten hier unsere Vokabelkenntnisse über Wald und Flur verbessern. Am Nachmittag unternahmen wir eine Radtour nach Wieck in die Darßer Arche. Hier machten wir uns mit der Natur des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft vertraut. Dadurch konnten wir unsere Kenntnisse über die wunderschöne Natur dieser Gegend, die wir an den Vortagen kennenlernen durften, vertiefen.

 

In den Abendstunden des vorletzten gemeinsamen Tages hatten wir noch einmal Gelegenheit, uns in gemütlicher Runde bei Getränken, gutem Essen und Musik zu unterhalten und Spaß zu haben.

Leider wussten wir, dass wir am Freitag Abschied nehmen müssen. Wir würden uns aber alle freuen, wenn wir unsere Kontakte in der Zukunft fortführen würden.

 

Mai 2011